3D-Druckverfahren FDM

Fused
Deposition
Modeling

Der FDM 3D-Druck bietet die größte Auswahl an Anwendungsmöglichkeiten. Durch die breite Auswahl an Flexiblen Materialien, mit Kohlefaser- und Glasfaserverstärken Materialen findet dieses Verfahren Anwendungen unter anderen bei Dichtungen, Gehäuse, Halterungen, Zahnräder und vieles mehr.

3D-Druckverfahren FDM

Fused
Deposition
Modeling

Der FDM 3D-Druck bietet die größte Auswahl an Anwendungsmöglichkeiten. Durch die breite Auswahl an Flexiblen Materialien, mit Kohlefaser- und Glasfaserverstärken Materialen findet dieses Verfahren Anwendungen unter anderen bei Dichtungen, Gehäuse, Halterungen, Zahnräder und vieles mehr.

FDM 3D-Druck Service - Einfach erklärt

Das FDM Verfahren gehört zu den Schmelzschichtverfahren.

Es wird Kunststoff (Material aufgewickelt auf einer Spule = Filament) in den 3D-Drucker geleitet. Ein Extruder (Motor) befördert das Material weiter in das Hottend (Abschnitt welches den Kunststoff verflüssigt). Anschließend wird der Flüssige Kunststoff durch eine Düse gedruckt welche die einzelnen Schichten abfährt.

Das FDM-Verfahren ist das am weit verbreitete 3D-Druck Verfahren

FDM 3D-Druck Anwendungen

Funktionsteile

Für Halterungen wird das FDM Verfahren am meisten eingesetzt. Durch die breite Auswählt an verschiedenen Materialien mit deren Alleinstellungsmerkmalen findet sich für jede Halterung das richtige Material.

Gehäuse

Bei sondergefertigten Gehäuse wird der FDM Druck verwendet. Es können die Unterschiedlichsten Zusatz Funktionen integriert werden. Beispiele sind fest integrierte Gewinde und Stecker.

Dichtungen

Spezielle Dichtungen als den Flexiblen Material TPU können in jeder Form und Stärke gefertigt werden. Es besteht zudem die Möglichkeit eine Dichtung direkt in ein 3D-gedrucktes Bauteil zu intigrieren.

Zahnräder

Mit den Materialien Polycarbonat (PC) werden funktionelle Zahnräder hergestellt, weil dieses Filament (Material) eine gute Gleiteigenschaft aufweisen. Somit können auch abstrakte Zahnräder gefertigt werden.

Weitere FDM-Anwendungen

Branchen

Anwendungen

FDM - Eigenschaften

Fertigungszeitab 2 Werktag
Max. Teilegröße1.000 x 500 x 500 mm
Toleranz±0,5% (± 0,5 mm)
Mindestgröße der Merkmalebis zu 0,2 mm

Gründe für FDM

Material Übersicht

Acrylnitril-Butadien-Styrol zeichnet sich durch Steifigkeit, Festigkeit und Schlagzähigkeit aus. Bevor ein Teil aus ABS bricht, biegt es sich leicht. Bei Bauteile welche Chemisch resistent sein müssen oder eine direkte UV-Bestrahlung haben, eignet sich dieses Material nicht. 

Festigkeit
Oberflächenglätte
Details
Preis
Besonderheit Chemische Glättung für eine glatte Oberfläche möglich
Anwendungsgebiete Werkzeuge, Prototypen
Farbe Schwarz, Weiß, Grau
Härte 2174 ± 285 MPa
Zugfestigkeit 33,3 ± 0,8 MPa
Nachteil Nicht UV & chemisch resistent

Festigkeit
Oberflächenglätte
Details
Preis
Besonderheit ISO 9001 & ISO 14001 zertifiziert
Anwendungsgebiete Endanwendungsteile, Prototypen, Teile für den Außenbereich
Farbe Schwarz
Härte 2379 ± 157 MPa
Zugfestigkeit 43,8 ±0,8 MPa

Festigkeit
Oberflächenglätte
Details
Preis
Besonderheit Sehr gut chemisch Beständig
Anwendungsgebiete Visualisierung, Hilfsmittel, Design
Farbe Schwarz
Härte 1472 ± 270 MPa
Zugfestigkeit 31.9 ± 1.1 MPa

Festigkeit
Oberflächenglätte
Details
Preis
Besonderheit Breite Farbauswahl
Anwendungsgebiete Architektur-Modelle, Kunst, Visualisierung
Farbe Schwarz, Weiß, Grau, Rot, Gelb, Orange, Blau
Härte 2636 ± 330 MPa
Zugfestigkeit 46.6 ± 0.9 MPa
Max. Temperaturbeständigkeit 80 °C

Festigkeit
Oberflächenglätte
Details
Preis
Besonderheit Kohlefaserverstärkt
Anwendungsgebiete Funktionsteile, Werkzeuge
Farbe Schwarz
Härte 7453 ± 656 MPa
Zugfestigkeit 105.0 ± 5.0 MPa
Max. Temperaturbeständigkeit 180 °C

Festigkeit
Oberflächenglätte
Details
Preis
Besonderheit Kohlefaserverstärkt
Anwendungsgebiete Industrielle Endverbrauchsteile
Farbe Schwarz
Härte 7800 ± 520 MPa
Zugfestigkeit 122 ± 4 MPa

Festigkeit
Oberflächenglätte
Details
Preis
Besonderheit Glasfaserverstärktes
Anwendungsgebiete Industrielle Endverwendung
Farbe Natur weiß
Härte 4850 ± 200 MPa
Zugfestigkeit 89 ± 3 MPa

Festigkeit
Oberflächenglätte
Details
Preis
Besonderheit Flexibel – 95A
Anwendungsgebiete Dichtungen, Gehäuse, Endverbrauch
Farbe Schwarz, Weiß, Natur
Härte 9.5 ± 0.4 MPa
Zugfestigkeit 29.3 ± 2.8 MPa

Festigkeit
Oberflächenglätte
Details
Preis
Besonderheit Flammhemmung
Anwendungsgebiete Elektronische Gehäuse, Teile für den Endgebrauch
Farbe Schwarz, Weiß, Transparent
Härte 2048 ± 66 MPa
Zugfestigkeit 59.7 ± 1.8 MPa

Erfolgreich mit FDM 3D-Druck hergestellt

FAQ

Die Stabilität des 3D-Drucks ist abhängig von den jeweiligen Druckverfahren und deren Material. So kann das FDM-Verfahren mit geeigneten Drucker und Carbon Filament mehrere Tonnen aushalten.

Die Stabilität des 3D-Drucks ist abhängig von den jeweiligen Druckverfahren und deren Material. So kann das FDM-Verfahren mit geeigneten Drucker und Carbon Filament mehrere Tonnen aushalten.

Die Stabilität des 3D-Drucks ist abhängig von den jeweiligen Druckverfahren und deren Material. So kann das FDM-Verfahren mit geeigneten Drucker und Carbon Filament mehrere Tonnen aushalten.

Die Stabilität des 3D-Drucks ist abhängig von den jeweiligen Druckverfahren und deren Material. So kann das FDM-Verfahren mit geeigneten Drucker und Carbon Filament mehrere Tonnen aushalten.

Die Stabilität des 3D-Drucks ist abhängig von den jeweiligen Druckverfahren und deren Material. So kann das FDM-Verfahren mit geeigneten Drucker und Carbon Filament mehrere Tonnen aushalten.